tavel-products_freepik

Buchungs­systeme und Schnitt­stellen für die Touristik

Schnittstellen zwischen den verschiedenen im Markt verfügbaren Systemen

Buchungssysteme und Schnittstellen für die Touristik

Lösungen der znt Travel

Für die Realisierung von Schnittstellen zwischen den verschiedenen im Markt verfügbaren Systemen hat die znt Travel GmbH eine eigene Produktlinie geschaffen.

Unsere Produkte basieren auf einem eigenen dynamischen Gateway Frame mit Logik. Damit können in kurzer Zeit zu geringen Kosten auch individuelle Lösungen geliefert werden.

Das Tor zu TOMA®, Amadeus & Co.

DynaGate®

DynaGate® DRV Abfrageschnittstelle

Die einheitliche DRV-Abfrageschnittstelle unterstützt die Produktsuche anhand von DRV-GlobalTypes.

 
DynaGate® Router

Der DynaGate® Router wird zwischen den bestehenden VPN-Gateways zu den STADIS® basierten CRS Systemen (Amadeus TOMA®, etc.) und XML Webservice integriert.

 
DynaDataGen

Der von znt-Travel entwickelte Datenkonverter DynaDataGen generiert die produktspezifischen Veranstalterdaten automatisiert in die Datenformate EDF und/oder OTDS.

 
tavel-products_freepik

Suchen Sie etwas anderes?

Klicken Sie hier, um direkt zu unseren Dynamic Packaging Produkten zu gelangen.
Das Tor zu TOMA® Amadeus & Co

DynaGate®

Oft arbeiten Veranstalter und Leistungsträger mit Inhouse-Systemen ohne Anbindung zu den CRS/GDS-Systemen und haben damit keine Möglichkeit, ihre Produktpalette dem Reisebüromarkt zur Verfügung zu stellen. Eine Anbindung an die einzelnen CRS/GDS-Systeme war bisher sehr zeit- und kostenintensiv. Eine moderne und elegante Alternative hierzu ist DynaGate®, das als individuell adaptierter Gateway Frame einfach vor das eigene System geschaltet wird und mit allen gängigen CRS/GDS-Systemen kommuniziert. Mit dem Einsatz von DynaGate® sind Veranstalter und Leistungsträger in der Lage, ihre gewünschte CRS/GDS-Anbindung ohne aufwendige Systemumstellung einfach zu realisieren. Der individuelle Buchungsablauf wird in DynaGate® vor konfiguriert und es wird sichergestellt, dass alle buchungsrelevanten Daten richtig in die Mid- und Backend-Systeme übertragen werden. Mit Vakanz-Rückmeldung in Echtzeit. Automatisch und ohne manuelles Datenhandling.

DynaGate-DE17

DynaGate® Leistungsmerkmale

  • Pro Terminalnummer wird bei Nachrichteneingang eine Sitzung im Sitzungsspeicher erstellt, in dem die Informationen während eines gesamten Vorgangs zwischengespeichert werden.

  • Die für die Weiterverarbeitung von Nachrichtenformaten notwendige Zwischenspeicherung von Zustandsinformationen ist somit in DynaGate® bereits integriert.

  • Mit dynamischer Interfacedefinition analysiert DynaGate® die Formate eingehender Meldungen und zerlegt diese in vorab definierte Einzelinformationen.

  • Anschließend erfolgt die Anwendung von Regeln, die in einer XML-Konfiguration die Ablaufreihenfolge verschiedener Aktionen angeben. Die Einzelinformationen bilden hierbei die Basis für den Anstoß der gewünschten Aktionen.

  • Für eine TOMA®- oder GDS-Anbindung fungiert DynaGate® als CRS/GDS-Gateway.

  • Die Elemente des vorhandenen Veranstaltersystems und die einzelnen Konfigurationsvorgaben werden mit dem Kunden im Rahmen eines Workshops individuell analysiert und definiert.

  • Existiert bereits ein CRS-Gateway, werden bei der Einbindung dynamischer Teilmasken die erhaltenen Einzelinformationen an das bestehende Gateway gemeldet.

  • Bei der Rückantwort seitens des Veranstaltersystems wird analog dazu vorgegangen.

  • Die Informationen aus dem bestehenden STADIS®- oder XML-Gateway werden zerteilt und im gewünschten Format als Antwort in der Hauptmaske dargestellt.

  • Über die XML-Konfiguration kann nach dieser Systematik auch mit Internet-Buchungsapplikationen ein Dialog aufgebaut werden.

Noch komfortabler wird der Reservierung mit den dynamischen Teilmasken im STEAL®- oder XML-Format für die gängigen CRS-Anwendungen. Sie unterstützen die Produktberatung, optimieren Geschäftsprozesse und vereinfachen den Buchungsablauf. Durch den Einsatz von DynaGate® stehen dem Anwender zahlreiche Vorteile, wie z.B. der optimierte TOMA®- Buchungsdialog, sofort zur Verfügung.

Multipräsenz in allen Systemen

Eine Anbindung, die mit DynaGate® schnell und unkompliziert zu realisieren ist. DynaGate® fungiert als Brücke zwischen eigenem Veranstaltersystem und dem Reservierungssystem. Je nach Grad der gewünschten Datenöffnung in das jeweilige CRS/GDS werden alle relevanten Informationen ausgelesen, verarbeitet und zurückgemeldet: von statischen Texten bis hin zur „scharfen“ Buchung in Echtzeit. Jede CRS/GDS-Anbindung wird dabei individuell an das bestehende Kundensystem angepasst.

Dynamische Teilmasken-Technologie

Mit DynaGate® können diese neuen Teilmasken-Technologien günstig eingesetzt werden. Durch Vorschalten des adaptierten Gateway Frames werden aufwändige Anpassungen an bestehenden Gateways überflüssig.
Die technische Grundlage bildet die Teilmaskentechnologie, die es dem Anwender ermöglicht, ohne Vorkenntnisse eine Buchung abzuschließen, den die Eingabe „kryptischer“ Kürzel in der CRS Maske entfällt. Der User wird Schritt für Schritt durch den gesamten Buchungsprozess geführt und alle für den Vorgang notwendigen Angaben werden automatisch umgewandelt und in die CRS-Hauptmaske für den Buchungsabschluss übergeben.

Gateway Frame als Basis

Bei dem von znt-Richter entwickelten dynamischen Gateway Frame handelt es sich um eine Basisanwendung, die schnell in ein individuelles Gateway konfiguriert und implementiert werden kann. Auf dieser Basis wurde DynaGate® entwickelt, ein Gateway Frame speziell für touristische Schnittstellen. Neue CRS/GDS-Anbindungen werden individuell an das Kundensystem angepasst.

Ihr Nutzen im Überblick

  • Der Veranstalter hat durch die gezielte Vorbelegung der Navigationszeile und Aufschalten von Folgeteilmasken die Möglichkeit, den Expedienten im Sinne einer Bedienerführung durch einzelne Buchungsschritte zu leiten

  • Dynamische Teilmaskengruppen unterstützen und vereinfachen den Beratungs- und Buchungsprozess für touristische Angebote

  • Vakanzen und Alternativen werden komfortabel als Auswahllisten gezeigt. Gewünschte Leistungen werden per Mausklick übernommen

Dem Anwender stehen zwei Arbeitslevel zur Auswahl: Der Expertenmodus bei Vorkenntnissen oder der Laienmodus (geführter Modus), der den User gezielt und ohne weitere Schulung durch den gesamten Buchungsprozess leitet.

DynaGate® DRV Abfrageschnittstelle

Die einheitliche DRV-Abfrageschnittstelle unterstützt die Produktsuche anhand von DRV-GlobalTypes. Die in den Rückgaben enthaltenen Informationen ermöglichen eine Vergleichbarkeit der verschiedenen Produkte und unterstützen die Veranstalter typischen Qualitätsmerkmale.

DynaGate-DRV-Request-Interface-DE17

DRV-GlobalTypes sind standardisierte und codierte Angebotsmerkmale von touristischen Leistungen. Jedes Angebotsmerkmal erhält einen eindeutigen Code und ist damit einzigartig. Bei einigen Kategorien ist ein GlobalType ausreichend, andere erweitern das Produkt um einen „Subtypes“ und/oder eines „AdditionalTypes“, um ein Produktmerkmal detaillierter zu beschreiben.

Die Integration der DRV Abfrageschnittstelle erfolgt über das von znt Travel entwickelte Produkt DynaGate® und ermöglicht dadurch die neue Suchabfragelogik über Amadeus TOMA® zu nutzen. In der Schnittstelle sind je Kategorie passende Datenstrukturen für „Request“ und „Response“ definiert und die zurückgelieferten Produkte enthalten alle nötigen Informationen, um das Produkt dann entsprechend über das STADIS® Format bei Amadeus TOMA® buchen zu können.

DynaGate® Router

Der DynaGate® Router wird zwischen den bestehenden VPN-Gateways zu den STADIS® basierten CRS Systemen (Amadeus TOMA®, Sabre Merlin, etc.) und XML Webservice integriert.

Der DynaGate® Router kann sämtliche STADIS® und STEAL® Satzarten empfangen und weiterleiten. Für den DynaGate® Router wird als Grundlage das von znt Travel entwickelte Produkt DynaGate® eingesetzt. 

Die Übertragung der eingehenden STADIS® Nachrichten der einzelnen CRS Systeme erfolgt über das Protokoll TCP/IP. Die Weiterleitung der Nachrichten erfolgt dann an ein XML-Webservice welcher in der Lage ist, die originalen STADIS® Nachrichten in komprimierter oder dekomprimierter Form entgegenzunehmen.

DynaGate-Router-DE17
Generierung EDF und OTDS

DynaDataGen

Der von znt Travel entwickelte Datenkonverter DynaDataGen generiert bzw. konvertiert die produktspezifischen Veranstalterdaten automatisiert in die Datenformate EDF und/oder OTDS. Bei der Umwandlung werden im DynaDataGen alle Eigenschaften, Bedingungen, Kombinationsmöglichkeiten, Preisdetails und Preisregelungen des Produktes abgebildet und dem Veranstalter zur weiteren Verwendung zur Verfügung gestellt.

DynaDataGen-DE17
call_freepik2

Erstgespräch vereinbaren

Wir beraten Sie gerne zu ihren individuellen Anforderungen und Wünschen.
Vereinbaren Sie direkt ein unverbindliches Gespräch mit einem unserer Experten.
Generierung einer Reise aus mehreren touristischen Leistungen

Dynamic Packaging®

Dynamic Packaging® Das Original Mit Dynamic Packaging® können einzelne touristische Leistungen unterschiedlicher Anbieter kombiniert und online als Gesamtreisepaket gebucht werden.  
DynaPack® Mietwagenvergleich Unterschiedliche Schnittstellen der Mietwagenanbieter werden über das von znt Travel entwickelte Produkt DynaPack® angebunden. Angebote werden alalysiert und vereinheitlicht.  
DynaPack®

Dynamic Packaging® — Das Original

Mit DynaPack® können einzelne touristische Leistungen unterschiedlicher Anbieter kombiniert und online als Gesamtreisepaket gebucht werden. Möglich macht dies ein neues Verfahren, entwickelt von zntTravel: Dynamic Packaging®.
Mit dieser technischen Innovation lassen sich Buchungen sowohl im Internet als auch in den CRS Systemen wesentlich einfacher darstellen, aber auch gleichzeitig komplexer zusammenfassen. Ein weiterer Vorteil ist, dass alles in Echtzeit bearbeitet wird. DynaPack® wird dafür als Brücke mit eigener Logik zwischen das Frontend und die jeweiligen touristischen Leistungsträgersysteme geschaltet. So können verschiedene Systeme mit unterschiedlichen Schnittstellendefinitionen über DynaPack® miteinander kommunizieren.

DynaPack-DE17

Flexible Systematik 

DynaPack® ermöglicht die Kombination mehrerer verschiedener und/oder gleicher Leistungen in einem Online-Buchungsschritt. Die Informationen der angefragten Leistungen werden während eines Buchungsvorganges im Sitzungsspeicher gesammelt und ausgewertet.
Anhand der hinterlegten Kalkulationsmodelle werden dem User die gewünschten Einzelleistungen wahlweise als Gesamtpaket und/oder einzeln präsentiert und im Warenkorb abgelegt. Die Angebote im Warenkorb können jederzeit vor Buchung geändert werden. Die Pflege z.B. von Fremdinformationen im eigenen System entfällt.

Intelligente Technologie

  • Anstelle einer direkten Kommunikation des Frontends mit den eingesetzten Systemen wird sämtlicher Datenverkehr in Echtzeit über DynaPack® abgewickelt.

  • DynaPack® kann mit allen gängigen Systemen korrespondieren. Zahlreiche Direktanbindungen zu namhaften Anbietern sind bereits realisiert.

  • Nutzer von DynaPack® bleiben unabhängig von CRS-Anbietern, Flug-, Hotel- Mietwagen- und sonstigen touristischen Systemen.

  • Arbeitsebene für den User ist ein Internet- Frontend oder eine CRS Anwendung für alle Leistungen. Die gewünschten Einzelleistungen werden von DynaPack® über eine konfigurierbare Schnittstelle  direkt in den Systemen der Leistungsträger abgefragt, kombiniert und gebucht.

  • DynaPack® wertet Antworten aus diversen Systemen wie CRS, IBE, Veranstaltersystemen, Mid- und Back-Office, Zahlungssystemen oder Finanzbuchhaltung aus und präsentiert sie anhand der hinterlegten Kalkulationsmodelle dem User als Gesamtangebot und/oder Einzelleistungen.

  • Der Sitzungsspeicher sorgt dabei für die Zwischenspeicherung von Informationen, die während des gesamten Buchungsvorgangs benötigt werden.

  • Zur Rechnungsstellung werden die zusammengefassten Leistungen an ein Mid- oder Back-Office System übergeben.

Der Einsatz von DynaPack® setzt keine spezielle Hard- und Software Plattform voraus.

Erfolgreiches Dynamic Packaging® muss vier Kriterien erfüllen: Den Zugriff auf eine große Anzahl von vergleichbaren Angeboten, z.B. im Bereich Flug, Hotel und Mietwagen. Dazu eine Suchfunktion nach persönlichen Auswahlkriterien mit Preisvergleich. Und schließlich ein Buchungstool, das online Zugriff auf alle Leistungsträgerdaten bietet und alle gewählten Leistungen als Paket bündelt. Die Produktlösung dafür heißt DynaPack®. Auf dieser Basis werden einzelne Leistungen wie z.B. Flug, Hotel und Mietwagen in einem Buchungsschritt in Echtzeit kombiniert und online im Warenkorb abgelegt.

Innovative Technologie

Die dafür notwendigen Informationen der Leistungsträger werden direkt aus den jeweiligen Reservierungssystemen gezogen und auf Grundlage der in DynaPack® hinterlegten Online-Kalkulation dem User als Gesamtpaket zu einem Preis und/oder als Einzelleistungen dargestellt.

Aktuelle Direktanbindungen

DynaPack® wird kontinuierlich weiterentwickelt. Viele große Leistungsträger und gängige Linienflug- IBE’s sind bereits heute integriert, d.h. als Schnittstelle vor konfiguriert:

A2B Transfers, AutoEurope, CarTrawler, Condor, Deutsche Bahn, Elvia (Global Allianz Assistance), Europäische Reiseversicherung, Eurotours, GTA, HitchHiker, Tourico Holidays, TravelTainment, TUIFly, etc. Individuelle Direktanbindungen können jederzeit schnell realisiert werden.

Mietwagenprodukte nicht nur nach Preis vergleichen 

DynaPack® Mietwagenproduktvergleich

Unterschiedliche Schnittstellen der Mietwagenanbieter werden über das von znt Travel entwickelte Produkt DynaPack® angebunden. Die Angebote werden nach definierten Kriterien in DynaPack® analysiert und vereinheitlicht. Die Bewertung der Angebote erfolgt auf Basis von Mietwagenbedingungen, Konditionen und Preis.

DynaPack-MW-Produktvergleich-DE17

Referenzkunden der znt Travel

Viele renommierte Veranstalter und Leistungsträger vertrauen schon seit Jahren unserer Kompetenz und Erfahrung im touristischen IT-Bereich

call_freepik2

Erstgespräch vereinbaren

Wir beraten Sie gerne zu ihren individuellen Anforderungen und Wünschen.
Vereinbaren Sie direkt unverbindliches Gespräch mit einem unserer Experten.